Sie sind hier: www.odkha-travel.de > Reiseanbieter Mongolei - Reisen in die Mongolei 2017 > Individuelle und nachhaltige Mongoleireisen - Individualreisen Mongolei

Mongoleireisen - Reisen zu den Berkutschis und zu den Tsaatan

Diese beiden Reisen liegen uns sehr am Herzen. Wir haben eine Reiseform entwickelt, die die Tsaatan und die Adlerjäger an unseren Einkommen aus den Reisen beteiligen lässt. 

Unser Konzept sieht vor, die Menschen die im Mittelpunkt unserer Reise stehen, auch finanziell zu beteiligen. Diese ethnischen Minderheiten, die wir auf den beiden Reisen besuchen, leben weitab im hohen Altai bzw. in der undurchdringlichen Taiga im Norden des Landes. Wir haben über viele Jahre sehr gute Kontakte zu den Menschen dort erworben. Sie vertrauen uns, und wir möchten dieses Vertrauen nicht aufs Spiel setzen.

Sie als unser Gast profitieren durch die authentischen Reisen, die sie tief in das Alltagsleben der Nomaden vordringen lässt. Und die Nomaden profitieren durch den nachhaltigen Tourismus, den wir zusammen mit unseren Gästen pflegen.

Denn weniger ist mehr !
Wir sind nicht bestrebt, grosse Gruppen von Touristen in diesem empfindlichen Ökosystem "durchzuschleusen". Nein, ganz im Gegenteil. Wir werden mit Ihnen zusammen im kleinen Kreis behutsam mit den dort lebenden Menschen eine sehr unverwechselbare Zeit verbringen. Wir werden in deren Alltagsleben aufgenommen, und sind für eine gewisse Zeit ein Teil davon.

So achten wir sehr stark darauf, dass von den Reisekosten die sie uns bezahlen auch ein beträchtlicher Betrag genau dort bei den Menschen bleibt, bei denen wir für kurze Zeit ein Zuhause gefunden haben. Zusammen mit Mongolia Help e.V. haben wir einen Fonds gebildet, der sich unter anderem um die Finanzierung der Ausbildung der Kinder kümmert. Näheres dazu jeweils im Fußtext am Ende der jeweiligen Reisebeschreibung.

Eine der beiden Reisen, wird jedes Jahr vom Mongoleiexperten Frank Riedinger persönlich begleitet.

Gestatten sie uns auch hier ein offenes Wort:
Eine gewisse Art von Abenteuerlust und Improvisationstalent von Ihnen als unser Gast ist Voraussetzung um diese beiden Reisen zu den Adlerjägern und zu den Tsaatan mit uns zu erleben, denn es ist unmöglich sich in diesen Regionen an die genaue Ablaufpläne eines jeden Reisetages zu halten. Einmal bringen uns Wetterumschwünge, das andere Mal die Streckenverhältnisse in diesen entlegenen Winkeln der Mongolei in die Lage improvisieren zu müssen. Ebenso bringen sie die Voraussetzung mit, sich in der Natur und in einem Zelt durchaus zuhause zu fühlen. Dafür erleben sie mit uns die Natur und die Bewohner der Mongolei so autark und direkt, wie sie es sonst nicht könnten.

Diese beiden Reisen sind durch oben genannte Gründe natürlich nicht günstig zu bekommen. Der Mehrwert dieser Reisen steht hier absolut im Vordergrund. Die Mongolei wird in den nächsten Jahren einen wirtschaftlichen Boom erleben, bei dem es fraglich erscheint, wie sich dieser im Land auswirken wird. Es gilt, diese alten, traditionsreiche Kulturen zu schützen und durch gezielte nachhaltige Finanzierung und Förderungn weiterhin am Leben zu erhalten.