Sie sind hier: www.odkha-travel.de > Reisetipps > Visum

Visumantrag

Allgemeine Informationen:

Bestimmungen vom 01.12.2015 der mongolischen Botschaft in Berlin:

Einreisebestimmungen in die Mongolei (Stand: 01. Dezember 2015) auf der Homepage der mongolischen Botschaft in Berlin nachzulesen:

Die Staatsangehörigen der Bundesrepublik Deutschland benötigen unabhängig von ihrem Reisepasstyp kein Visum, wenn sie nicht länger als 30 Tage in die Mongolei einreisen wollen. Und die Staatsangehörigen weiterer bestimmten Länder benötigen ebenso kein Visum, wenn sie nicht länger als 30 bzw. 90 Tage in die Mongolei einreisen. Zu diesen Ländern gehören u.a. Japan, USA, Kanada, Brasilien, Russland, Ukraine, Belarus, Serbien, Türkei und Israel. Näheres zu diesen Ländern und weiterer Länderliste kann man unter www.mfa.gov.mn erfahren

ACHTUNG: Die Visafreiheit für bis zu 30 Tage Aufenthalt gilt für die Staatsangehörigen Deutschlands auf Dauer

Für andere Staatsangehörige gilt:

Zur Visa-Erteilung wird ein Reisepass benötigt, der mind. 12 Monate über das Anfangsdatum der Reise hinaus gültig ist.

Die Beschaffung der Visa in die Mongolei erfolgt (bei Reisen bis 30 Tagen) schnell und problemlos über folgende Botschaften. Bitte setzen sie sich mit den Botschaften direkt in Verbindung.

Falls sie dies nicht selber machen möchten oder wollen, sind wir Ihnen dabei sehr gerne behilflich: Sie schicken Ihre Pässe per Einschreiben mit Rückschein an eine deutsche Vertrauensperson, dessen Adresse sie von uns nach der Anmeldung erhalten. das Visum wird dann in Ihrem namen durch uns beantragt:

Ebenfalls können sie durch die bekannten Visumagenturen (die sie im Internet finden können) ebenfalls schnell und günstig ihr Visum bekommen.