Sie sind hier: www.odkha-travel.de > Geführte Filzreise 2019 in die Mongolei

Begleitete Filzreise in die Mongolei durch Elisabeth Schiemer vom Wollgartl

Diese einzigartige Reise führen wir zusammen mit Elisabeth Schiemer vom Wollgartl in Schalchen / Mattighofen, Österreich durch. Seit 1986 bewirtschaftet sie zusammen mit Ihrem Mann den Betrieb mit Schafhaltung. Seit dieser Zeit befasst sie sich intensiv mit dem Thema Schafwolle in all seinen Formen. "Mein Wissen und Können gebe ich auch gerne weiter. Filz-, Färbe-, Web-und Spinnkurse biete ich seit mehr als 25 Jahren an und werden sehr gerne besucht."

Reiseablauf der Filzreise in 2019

Flug nach Ulaanbaatar

28.07.2019 | 1. Tag | Ankunft in Ulaanbaatar

Morgens landen sie auf dem Chinggis Khaan Airport in Ulaanbaatar. Danach Transfer zum Hotel. Besichtigung des buddhistischen Kloster Ganden. Nach dem Mittagsessen besichtigen wir das Naturkundemuseum, flanieren über den Sukhbaatar Platz und fahren zum Aussichtspunkt Zaisan, von dem aus man einen herrlichen Panoramablick über die Stadt hat. Übernachtung im Hotel

Sukhbaatar Platz in Ulaanbaatar

29.07.2019 | 2. Tag | Flug nach Ulgii

Früh morgens geht es bereits auf den Flugplatz. Die Bewohner von Ulgii sind hauptsächlich muslimische Kasachen. Lassen sie sich in die einzigartige Kultur der Kasachen entführen. Ein lohnenswertes Ziel ist der Schwarzmarkt. Übernachtung bei der Gästefamilie.

Bei den kasachischen Nomaden der Mongolei
An den Seen Khoton & Khurgan Nuur

30.07.2019 | 3. Tag |  Adlerjägerfamilie 

Wir besuchen heute unseren sehr guten Freund Kairatkhan. Er ist Nomade im hohen Altaigebirge. Heute lernen wir die kasachische Filzkultur kennen. Übernachtung im Zelt oder Familie. 

31.07.2019 | 4.Tag | Adlerjägerfamilie

Heute filzen wir mit Hilfe der Familie einen KASACHISCHEN TEPPICH.Übernachtung im Zelt oder bei der Familie.

01.08.2019 | 5.Tag | Tsengel Khairkhan – Zweite Familie

Heute haben Sie die Möglichkeit die kasachische Filzkultur bei einer weiteren Familie kennen zu lernen.  Übernachtung im Zelt oder Familie.  

02.08.2019 | 6. Tag | See Khoton Khurgan

Heute fahren wir in den Altai Tavan Bogd National Park zu den Seen Khoton und Khurgan Nuur. Unterwegs sehen wir die einzigartige Landschaft mit Blick auf den See und die Lärchenwälder. Hier können wir eine schöne Wanderung am See entlang machen. Übernachtung im Zelt oder bei der Familie. 

Bei den kasachischen Nomaden der Mongolei

03.08.2019  | 7.Tag | See Khoton Khurgan: 

Bei einer Nomadenfamilie, die hier in der Region lagert, lassen wir uns nochmals zeigen wie die Kasachen filzen und Ihre Produkte mit Stickereien verzieren. Heute machen wir ein SIZTKISSEN. Übernachtung im Zelt oder bei der Familie

Bei der kasachischen Familie an den Seen Khoton & Khurgan Nuur

04.08.2019 | 8. Tag | Ruhetag und Wanderung 

Heute haben Sie die Möglichkeit einen einzigartigen Wasserfall zu besichtigen oder sie arbeiten an Ihren Filzwerken weiter. Übernachtung bei der Familie

05.08.2019 | 9. Tag |  Fahrt nach Ulgii 

Nun kehren wir unseren Gastfamilien den Rücken und fahren zurück nach Ulgii. Übernachtung bei der Gästefamilie.

06.08.2019 | 10. Tag | Flug nach Ulaanbaatar-weiter fahrt nach Khustai National Park 

Mittags kommen wir in der Hauptstadt an und fahren danach 2 stunden zu unserer mongolische Nomadenfamilie. Hier lassen wir uns zeigen wie die Mongolen filzen und Ihre Produkte verwenden. Wir machen hier einen mongolischen SCHIRDEG (Sitzteppich) und wir lernen wie man die Filzlagen der Jurten herstellt. Ubernachtung bei der Familie.

07.08.2019 | 11 Tag |  Bei der Nomadenfamile:

Heute geht der Workshop mit den genannten Produkten weiter. Bei der Familie.  

Zentralmongolei
Bei der mongolischen Familie

08.08.2019 | 12.Tag | Bei der Nomadenfamile:

Am dritten Tag geht es mit dem Workshop weiter. Am späten Nachmittag haben Sie die Möglichkeit die Przewalski Pferde zu besichtigen. Übernachtung bei der Familie.

09.08.2019 | 13.Tag | Rückfahrt

Morgens fahren wir nach Ulaanbaatar und besuchen den Filz Work Shop Laden „Weisses Gold“ in Ulaanbaatar.  Die Chefin der Filzfoundation nimmt sich für uns die Zeit und zeigt uns auf einer Führung die Herstellumng von Filz. Abends dann Abschiedsessen.  Übernachtung im Hotel.

10.08.2019 | 14.Tag | Früh morgens Flug zurück nach Europa
Nun ist es an der Zeit, Abschied zu nehmen. In aller Frühe Transfer zum Flugplatz.  

Kosten:
2.950 Euro pro Person + internationaler Flug (Mindest-Teilnehmerzahl: 4 Personen) 

Hier geht es zum Anmeldeformular

Filzreise (at) odkha-travel.de
Wissenswertes zu dieser Reise:
Diese Reise führt sie zu zwei unterschiedlichen Kulturen und Volksgruppen in der Mongolei (Kasachen und Mongolen). Sie kommen dabei ganz nah in Kontakt mit den unterschiedlichen Herstellungsweisen von Filzprodukten. Darüberhinaus haben Sie auch die Möglichkeit eine Filzfabrik in der Hauptstadt Ulaanbaatar (Ulan Bator) zu besichtigen.

Die Workshops auf dieser Reise werden durch die erfahrene Filzexpertin Elisabeth Schiemer durchgeführt. Dabei profitieren sie als Teilnehmer der Reise von den jahrhundert alten Herstellungsweisen der mongolischen und kasachischen Nomaden genau so wie von den Tipps und Tricks von Elisabeth.

Während der Reise haben wir genügend Zeit eingeplant, um die herrliche Landschaft der Mongolei eingehend in sich aufzunehmen. Sie müssen dabei nicht filzbegeistert sein, um diese tolle Reise geniessen zu können. Neben dem Filzen haben wir für Sie natürlich auch  sehenswerte und erstklassige landschaftliche Highlights in die Reiseroute eingebaut.

Zusätzlich zu Elisabeth begleitet Sie eine deutschsprachige Reisebegleiterin, die für die Zeit der gesamten Reise für Sie als Ansprechpartner zur Verfügung steht.